Am Samstag 09. Oktober veranstalteten wir zusammen mit dem KVHTG unseren Derby Tag. Corinne bereitete während zwei Wochen die Sprünge her und zimmerte sich auch neue zusammen.

Immer wieder hatte sie eine neue Idee und schraubte neues zusammen und noch einen Besen obendrauf. Um die Teilnehmer optimal vorzubereiten, organisierten wir noch zwei Trainings. Diese wurden rege besucht und auch sehr geschätzt. Am Veranstaltungstag zeigte sich der KVHTG am Morgen für die Dressur verantwortlich. 15 Teilnehmerinnen starteten in GA’s bis zu L-Programmen. Die Richterin Dominique Schweizer-Hess zeigte sich erfreut über die schönen Ritte. Am Mittag zeigte sich der VEP für die Spring- und Derby Prüfung verantwortlich. Corinne und ihr Team stellten für das erste Springen einen Parcours mit 12 Hindernissen auf, der flüssig und über den ganzen Platz verteilt zu reiten war. Im anschliessenden Derby Parcours galt es zuerst 8 Springhindernisse zu überwinden und direkt anschliessend ging es zu den 14 festen Hindernissen. In beiden Kategorien zeigten die 15 Starter harmonische Ritte und es gab wenige Fehler zu verzeichnen.

Nach dem kurzweiligen Aufräumen konnten wir in der Festwirtschaft noch die warmen Sonnenstrahlen geniessen und anregende Gespräche führen.